Menüleiste

...

 

...

 

Über die Menüleiste wird der Zugriff auf einzelne Bereiche des DiWA ermöglicht.

Wichtig für die Arbeit mit dem DiWA sind vor allem der Menüpunkt DiWA und der Menüpunkt Kartenansicht, die unten eingehender erklärt werden. Die übrigen Menüpunkte verweisen auf Hintergrundinformationen zum DiWA, wie beispielsweise seine Geschichte oder Informationen zum Projekt oder dienen der Systemverwaltung.

Außerdem befinden sich in der Menüleiste die verschiedenen Werkzeuge, mit denen die in das Kartenfenster geladenen Layer bearbeitet werden können. Hierzu gehören die Werkzeuge Hand, Lupe, Rahmenlupe, Vollbild, Pfeil und Linkerstellung.

Außerdem werden die geographischen Koordinaten eines ausgewählten Ortes angezeigt.

 

Menüpunkt DiWA

In der Menüleiste findet sich an zweiter Stelle der Menüpunkt DiWA, der folgende Auswahlmöglichkeiten bietet:

Karten: Durch einen Klick auf den Unterpunkt Karten öffnet sich der gesamte Arbeitsbereich neu.

 

Bibliographie: Unter dem Punkt Bibliographie → Katalog (GOBA) verbirgt sich die Suchmaschine der Georeferenzierten Online-Bibliographie Areallinguistik (GOBA). Hier kann nach Literatur zu beliebigen areallinguistischen Themen gesucht werden.

Unter Bibliographie Erläuterungen gibt es kurze Informationen zum aktuellen Stand der Arbeiten. 
 

Tonaufnahmen der Wenker-Sätze: Unter dem Punkt Tonaufnahmen Katalog ist es möglich, nach bestimmten Sprachproben zu suchen.

Achtung! Um diese Option nutzen zu können, ist es notwendig, im DiWA-System einen persönlichen Account anzulegen.

 

Wenkerbogen: Unter dem Punkt Wenkerbogen → Katalog verbirgt sich eine Suchmaschine, mit der gezielt nach Wenkerbogen gesucht werden kann. Alternativ zur Suche nach einem Ortsnamen ist die Suche nach historischen Staaten, Regierungsbezirken oder Bogennummern möglich.

Außerdem gibt es unter Wenkerbogen Erläuterungen Informationen zu den historischen Fragebogen und deren Bearbeitung.

 

Einstellungen/Installation: Über diesen Unterpunkt ist es in begrenztem Umfang möglich, persönliche Einstellung vorzunehmen. Für Suchanfragen kann z.B. die Anzahl der Ergebnisse pro Seite  eingestellt werden. Diese Einstellung gilt so lange der Cache des Computers nicht gelöscht wird. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, die Darstellung der Wenkerkarten einzustellen. 

Achtung! Diese Einstellung bezieht sich auf alle Suchanfragen im DiWA, also z.B. auf die Anzahl der Karten im Kartenverzeichnis ebenso wie die Anzahl der Titel in der GOBA.

 

Menüpunkt Kartenansicht

In der Menüleiste findet sich als letzter Menüpunkt ganz rechts der Menüpunkt Kartenansicht mit folgende Auswahlmöglichkeiten:

Karte hinzufügen: Hier ist es möglich einen zusätzlichen Layer ins Darstellungsfenster zu laden. Auszuwählen ist der gewünschte Layer im Kartenverzeichnis. Eine alternative Möglichkeit findet sich auch im Kartenfenster.  

 

Speichern unter: erfordert einen persönlichen Account

 

Eigenschaften: erfordert einen persönlichen Account

 

Kopieren: Über diese Funktion wird der aktuelle Kartenausschnitt wird in die Zwischenablage geladen und kann von dort aus über z.B. die Tastenkombination „Strg + V“ in verschiedene Anwendungen (z.B. ein Schreibprogramm) eingefügt werden.

 

Ausschnitt merken: Die aktuelle Zoomeinstellung wird vom System gespeichert und kann nach völlig neuer Layerauswahl durch einen Klick auf Ausschnitt wiederherstellen aktiviert werden.

 

Ausschnitt wiederherstellen: Die unter Ausschnitt merken gespeicherte Zoomeinstellung wird aktiviert.

 

Fadenkreuz: Das Fadenkreuz, das denjenigen Ort markiert, der mit dem Werkzeug Pfeil ausgewählt wurde, wird aktiviert/deaktiviert.

 

Wo bin ich?: Das System zeigt auf der Karte den aktuellen Aufenthaltsort des Benutzers an.